FANDOM


Anko MitarashiBearbeiten

Anko.jpg

Anko lächelnd ^^

Anko war die Leiterin des zweiten Teils der Chunin-Auswahlprüfung. Meistens wirkt sie heiter und unbekümmert, zeigt aber ab und zu ein mysteriöses Lächeln, das etwas Gefährliches an sich hat.


Sie wurde von Orochimaru ausgebildet als dieser noch in Konoha lebte und beherrscht deswegen ein paar Schlangen-Jutsus. Anko trägt wie Sasuke ein Mal des Fluches von Orochimaru, setzt dieses jedoch nicht ein und lässt es versiegelt. Sie ist die erste Überlebende von den Versuchspersonen, die von Orochimaru das Mal des Fluches bekommen hatten. Jedoch ließ Orochimaru Anko fallen, da das Mal bei ihr zu schwach wirkte.


Chunin-AuswahlprüfungBearbeiten

Während des zweiten Teils der Chunin-Auswahlprüfung findet Anko heraus, dass ihr alter Sensei Orochimaru unter den Teilnehmern ist. Da dieser als Nuke-Nin eingestuft ist und Anko noch eine alte Rechnung mit ihm offen hat, spürt sie ihn im Wald des Todes auf. In dem darauffolgenden Kampf, in dem Anko versucht, durch Souja Sousai no Jutsu sich und Orochimaru umzubringen, unterliegt sie, wird aber von ihm verschont, damit sie dem Hokage Orochimarus Anweisungen überbringen kann.

Orochimarus Wasser-BasisBearbeiten

Anko wird als Teamführerin zusammen mit Naruto, Shino und Ino auf eine Mission ins Meer-Reich geschickt, um den Gerüchten um ein angebliches Seemonster nachzugehen. Dort treffen sie auf Isaribi, ein Opfer von Orochimarus Experimenten, aufgrund derer sie zu einem Fischmenschen mutiert ist. Isaribi ist diejenige, die als "Seemonster" so gefürchtet ist und die Schiffe versenkt.

Währenddessen erwachen in Anko alte Erinnerungen über ihre Zeit mit Orochimaru. In dessem ehemaligen Labor trifft das Team unter Anderem auf den Professor von Orochimaru Amachi. Von diesem erfährt Anko, was mit ihr vor vielen Jahren passiert ist: Sie wurde als eine von zehn Testpersonen mit dem Mal des Fluches von Orochimaru infiziert und überlebte als einzige, weigerte sich danach jedoch, weiter bei Orochimaru zu bleiben. Nachdem Amachi von Naruto besiegt wurde, segelt das Team mit Isaribi zurück nach Konoha, damit sie dort von Tsunade geheilt werden kann.

Während Narutos Training am Myouboku-Berg und Pains Angriff auf Konoha ist Anko zusammen mit Sai und Yamato auf der Suche nach Kabuto. Als Yamato jedoch anhand eines Jutsus, welches Narutos aktuellen Zustand anzeigt, feststellt, dass sich Naruto zuerst in der sechsschwänzigen, später sogar in der achtschwänzigen Form des Kyuubi befindet, kehren er und Sai nach Konoha zurück, um eine Katastrophe zu verhindern.

Somit ist zur Zeit Anko alleine auf der Suche nach Kabuto, jedoch schickt Danzou seine Anbu-Ne, zunächst nur Tera Dajimu und später zusätzlich noch Terai, damit diese Kabuto noch vor Anko ausfindig machen. Der aktuelle Status dieser Mission ist zur Zeit nicht bekannt.Bearbeiten

 Senei Ta Jaita :   Dabei lässt man aus seinem Arm mehrere Schlangen herauskommen, die den Gegner angreifen.Souja Sousai no Jutsu: ist ein verbotenes Jutsu, bei dem man die Fingerzeichen mit dem Gegner ausführt, da beide Hände, vom Gegner und Anwender, sich berühren müssen. Das ganze Chakra beider Personen wird verbraucht. So wollte Anko Orochimaru im Wald des Todes das Handwerk legen, dies gelang ihr aber nicht da er sich mit einem Doppelgänger vertauschte und so Anko sich nur selbst das Chakra entzog. Das Jutsu ist als Kin-Jutsu eingestuft, da es durch das Aufbrauchen des gesamten Chakras dem Anwender zu viel Schaden zufügt.

Senei Jashu : ist ein C-Rang Nin-Jutsu bei dem der Anwender aus seinem Arm mehrere Schlangen herauskommen lässt, die den Gegner angreifen.

Katon Ryuuka no Jutsu : ist ein C-Rang Nin-Jutsu. Nachdem der Anwender es geschaft hat, seinen Gegner zu fesseln, bläst man über einen dünnen Faden Feuer auf den Gefesselten.

Frau

Lebt

Konohagakure

Spezial Jonin

Meister: Orochimaru

Katon 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki